Aktuelles

Der Sportverein Waldbrunn unter neuer Leitung

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SV Waldbrunn im Sportverein Waldbrunn (SVW) konnte der Vorstand auf eine sehr zufriedenstellende Bilanz zurückzublicken. Im Bericht des 1. Vorsitzenden Ingo Hufnagel stellte dieser erfreuliche Zahlen vor. Die Mitgliederzahlen des SVW sind in Summe auf 551 angestiegen und die finanzielle Situation des Vereins hat sich sehr gut entwickelt.

Dank engagierter Abteilungsleitungen und Mitglieder die sich aktiv in der Vereinsarbeit einbringen, sei es bei Fußball, Tennis, Basketball, Volleyball oder Gymnastik konnte der Spielbetrieb nach der Corona Zwangspause wieder sehr gut anlaufen. Die Sportanlage ist in einem sehr guten und einladenden Zustand. Das schöne Tennisheim hat einen neuen Anstrich erhalten, die Fußballabteilung erhielt eine Berieselungsanlage und Sanierung des Sportheims der Fußballabteilung hat Ingo Hufnagel formell eingeleitet und wird im Frühjahr 2022 voraussichtlich umgesetzt werden.

Neuwahlen:

Ingo Hufnagel stellte sich nach über 11 Jahren als 1. Vorsitzender des SVW nicht mehr zur Verfügung. Bürgermeister Markus Haberstumpf sowie der 2. Vorsitzende Stefan Mager würdigten die langjährige Tätigkeit sowie das Engagement des scheidenden Vorsitzenden. Ingo Hufnagel bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern und allen Funktionären für die stets kooperative und angenehme Zusammenarbeit. Stefan Mager überreichte zum Dank für die langjährige Zusammenarbeit Ingo einen Gutschein für eine erholsame Zeit am Chiemsee.

Der neue Vorstand wurde von den Mitgliedern einstimmig gewählt.

1. Vorsitzender: Alexander Kehr
2. Vorsitzender: Stefan Mager
1. Kassierer Marco Sauer
2. Kassierer Longin Klingler
1. Schriftführerin: Sigi Kraus
2. Schriftführerin: Helga Brünner
Beisitzer: Christoph Schmidt

 

Zum Abschluss warb Ingo Hufnagel für ein harmonisches Miteinander und ein gutes Gelingen im Sinne der Mitglieder und dem Sportverein Waldbrunn.

Würdigung
aktueller Vorstand